Pressemitteilungen

Pressemitteilungen des NGW:

06.04.2017
Politischer und gesellschaftlicher Realismus 2017 muss beides sicherstellen: Den Anspruch von Nutztieren auf zeitgerechtes Tierwohl – den Anspruch von Tierhaltern auf kostengerechtes Einkommen!
Oldenburg. In der Land – und Ernährungswirtschaft Niedersachsens spielt die Geflügelwirtschaft eine maßgebliche Rolle. Mit 105 Millionen Tieren von 160 Millionen in Deutschland kommt allen Beteiligten eine hohe Verantwortung für zeitgemäßen Tierschutz, für Lebensmittelsicherheit, Nachhaltigkeit und Zukunftssicherung der Höfe und Unternehmen im ländlichen Raum zu. Ländliche Regionen in Niedersachsen sind ohne Landwirtschaft nicht zukunftsfähig!...
06.04.2017
Verbandsklagerecht in Niedersachsen stellt Funktion der Genehmigungsbehörden infrage und führt zu Verschwendung von Steuergeldern
Oldenburg. Die Entscheidung der rot-grünen-Landesregierung im Plenum des Niedersächsischen Landtages, das Verbandsklagerecht für Tierschutzorganisationen nun auch in Niedersachsen einzuführen, wird zukünftige Bauvorhaben für die Tierhaltung noch weiter erschweren...
11.11.2016
NGW-Vorsitzender Ripke: Geflügelbestände in Niedersachsen vor der Vogelgrippe schützen
Oldenburg. Mit Beginn des wiederkehrenden Wildvogelzuges sind die Geflügelhalter alle
Jahre wieder gefordert, ihre Tierbestände durch strenge Biosicherheitsmaßnahmen in den Betrieben vor möglichen Einträgen der Aviären Influenza zu schützen...
02.03.2016
Verbandsklagerecht in Niedersachsen stellt Funktion der Genehmigungsbehörden infrage und führt zu Verschwendung von Steuergeldern
Agrarminister Meyer nimmt mit dem Gesetz den Tierhaltern in Niedersachseninnovative Entwicklungsmöglichkeiten...

11.06.2015
Transparenz für Vertrauen – Dem Tierhalter von zuhause aus über die Schulter schauen
Unsere Höfe dürfen nicht sterben. Die Nutztierhaltung darf nicht ins Ausland abwandern, weil damit dem Tierwohl ein Bärendienst erwiesen würde. Tierhalter und Verbraucher bzw. Bürgerinnen und Bürger müssen sich zuhause wieder näher kommen und wieder lernen, sich zu vertrauen...

24.04.2015
Minister Meyer sollte sich bei seiner Fachbehörde informieren und Geduld haben
Erste Auswertung der Antibiotika-Datenbank ist nur ein Testlauf und mit hoher
Fehlerquote behaftet...


25.03.2015
Niedersachsen ist in Europa keine Insel!
Ein einseitiges Verbot der Kleingruppenhaltung bringt Höfesterben und weniger
Tierschutz bei Legehennen...


13.02.2015
NGW-Vorsitzender Ripke bedankt sich: Minister Meyer bewahrt Höfe und Legehennen vor Schaden
Mit Runderlass vom gestrigen Tage bittet das Landesministerium die betroffenen
niedersächsischen Landkreise, die Aufstallpflicht zu lockern...

21.11.2014
Das Leben ist gefährlich – früher wie heute
Macht es Sinn, das Sicherheitsbedürfnis der Bevölkerung zu strapazieren und ihr Angst zu machen, anstatt mit objektiver Berichterstattung sachlich aufzuklären? Warum geht es lediglich darum, einen Schuldigen zu finden und auf diesen einzuschlagen, anstatt mit sachlicher Berichterstattung zu informieren? Es sollte um Aufklärung, Lösungen und Erfolge gehen!...

17.11.2014
Niedersachsens Tierhalter sind der Fortschritts-Motor des Tierschutzplans!
Geflügelwirtschaft, Wissenschaft, Landesregierung und Lebensmitteleinzelhandel müssen partnerschaftlich und gemeinsam handeln!
...

05.08.2014
Minister Meyer und KAT suggerieren dem Handel falsche Tatsachen zum Schnabelkürzen
Auf diejüngste Pressemitteilung des Nds. Landwirtschaftsministeriums zum Verzicht aufSchnabelkürzen ab 2017 stellt der Vorsitzende des Niedersächsischen Landesverbandesder Geflügelwirtschaft Friedrich-Otto Ripke fest: „Minister Meyer zeigt einmalmehr politischen Aktionismus und verkennt die Tatsachen! ...

05.08.2014
Weitere Reduzierung des Antibiotikaeinsatzes in der Nutztierhaltung
Mit derseit 2011 bestehenden Verpflichtung zur Meldung der Antibiotika-Abgabemengen imVeterinärbereich an das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation undInformation (DIMDI) hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit(BVL) die dritte Auswertung der DIMDI-Zahlen veröffentlicht. Nach 2012 hat sichnun auch 2013 die Abgabe der Antibiotika von pharmazeutischen Unternehmen undHändlern an Tierärzte in Deutschland reduziert...